01.04.2015
Selbst die Kapazitäten an Kies sind begrenzt


Recycling-Beton ist noch nicht sehr populär

Wenn es nach Knappe ginge, würde der R-Beton auch in Deutschland verstärkt zum Einsatz kommen. Und er zählt gute Gründe dafür auf, als der Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) am Mittwochmorgen die Baustelle besichtigt. „Auch die Kapazität an Steinen ist begrenzt“, sagt Knappe.Das könne man sich zwar kaum vorstellen, denn, wo man hinblicke, sehe man Steine. Der Haken sei jedoch, diese
abzubauen. „Es wird immer schwieriger, Steinbrüche auszuweisen“, so Knappe.
Krach und Staub vertragen sich in Ballungsräumen wie dem Großraum Stuttgart schlecht mit Wohngebieten.

Link dazu:
http://3548.is6.ntz.de/assets/Zeitungsartikel/Stuttgarter_Zeitung___April_2015.pdf
 
Zurück zur Übersicht
Heinrich Feeß GmbH & Co. KG
73230 Kirchheim/Teck

Telefon: 07021-98598
Telefax: 07021-83123

E-Mail: info@feess.de
Internet: www.feess.de