18.10.2016
100 Betriebe für Ressourceneffizienz

Wir gehören zu den 100 Leuchtturmprojekten

Im Bereich Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden wurden wir ausgezeichnet und gehören zu 100 Ressorceneffizienz Betrieben in BW.


„Umsetzung und Einführung einer neuartigen Waschanlagen- technologieinnovation für das Recycling von kontaminiertem Boden- und Bauschuttmaterial“

Unternehmen des produzierenden Gewerbes aus Baden-Württemberg haben ab sofort die Möglichkeit, ihre mit Erfolg umgesetzten oder in Planung befindlichen Maßnahmen zur Ressourceneffizienz für 100 Leuchtturmprojekte in Baden-Württemberg vorzuschlagen. Die besten Praxisbeispiele werden gemeinsam von den beteiligten Verbänden, dem Umweltministerium, Umwelttechnik BW und den Wissenschaftlern des Forschungsverbunds ausgewählt und sollen am Ende des Projekts öffentlich vorgestellt werden.

In der Gesamtschau der 100 Betriebe sollen nicht nur technische Maßnahmen vorgestellt werden, sondern auch innovative Konzepte aus dem organisatorischen Bereich, die nachvollziehbar zu Material- und/oder Energieeinsparungen führen oder geführt haben. Im Bewerbungsbogen können dazu entsprechende Angaben gemacht werden. Bewerben können sich Unternehmen des produzierenden Gewerbes, die ihre Maßnahme an einem Standort in Baden-Württemberg umgesetzt haben oder noch umsetzen. Unternehmen können auch mehrere Maßnahmen oder Standorte vorschlagen.

Link dazu:
Link zu PURE BW
 
Zurück zur Übersicht
Heinrich Feeß GmbH & Co. KG
73230 Kirchheim/Teck

Telefon: 07021-98598
Telefax: 07021-83123

E-Mail: info@feess.de
Internet: www.feess.de