Sechs Jahrzehnte Feess

Sechs Jahrzehnte Feess – das sind drei Generationen, die sich dem Erdbau,

der Bodenaufbereitung, dem Abbruch und Transport und vor allem dem Wertstoffrecycling mit Herzblut und Leidenschaft widmen.


In den 50er-Jahren transportierte Feess noch hauptsächlich Kies, Sand,
Schotter und Aushub im Kundenauftrag. 1960 wurden die ersten Baumaschinen angeschafft. Es entstand ein Umschlagplatz für Kies, Sand, Schotter und Aushub. Im Laufe der Jahre wurden die Tätigkeitsbereiche auf Abbruch und Entsorgungsdienstleistungen erweitert. Der Recyclinggedanke spielte eine immer wichtigere Rolle.


1994 wurde der erste Recyclingpark in Ebersbach/Fils eröffnet. Seit Juli 2001 sind wir zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb. 2010 schließlich entstanden mit dem Recyclingpark Kirchheim noch mehr Möglichkeiten für Lagerung, Aufbereitung und Umschlag innovativer Baustoffe.


Zum 60-jährigen Jubiläum beschäftigt Feess etwa 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zum modernen Maschinen- und Fuhrpark gehören rund 30 LKW, über 50 Baumaschinen und mehrere kettenmobile Brecher und Siebanlagen. Bei Feess trifft man auf die Erfahrung aus 60 Jahren und unzähligen Baustellen und Großprojekten.







Heinrich Feeß GmbH & Co. KG
73230 Kirchheim/Teck

Telefon: 07021-98598
Telefax: 07021-83123

E-Mail: info@feess.de
Internet: www.feess.de